Heiße Luft

Der August hat sooo gut angefangen, blogtechnisch, aber mittlerweile… Das ist heute mein fünfter Versuch etwas zu schreiben, aber mir fällt nöscht ein. „Was mach ich denn jetzt?“, hab ich mich gefragt und dachte, ich schreib einfach mal genau das, dass ich nämlich nicht weiß, worüber ich schreiben soll. Ich habe versucht über die unglaublichen 9,58 Sekunden von Usain Bolt etwas zu schreiben oder über Ulla Schmidt. Die Sache mit dem Dienstwagen ist ja noch immer nicht ausgestanden. Schön blöd, wenn man nicht die Kompetenz hat einzusehen, dass man einfach mal Mist gebaut hat. Ich beziehe das übrigens auf den ökologischen Faktor, nicht auf die Steuerzahler-Geschichte. Der guten fehlt einfach so ein bisschen das FIngerspitzengefühl und eine vernünftige kommunikationspolitische Beratung… blöd bei so einem Job. Und über den Wahlkampf (ja wo ist er denn?) wollte ich auch was schreiben, hab ich dann aber auch wieder gelöscht. Der scheint ja eh auszufallen, bin mir noch nicht so sicher, ob ich das einfach wundersam finden soll oder ob ich mich freuen soll.

Tjoa… und jetzt.. jetzt schreib ich darüber was ich angefangen hab zu schreiben, aber eben nicht zuende geschrieben hab. Das langweilt mich gerade selber so kollossal, dass ich jetzt hier Schluss mache. Vielleicht passiert in den kommenden Tagen ja mal wieder was.

Kommentar verfassen