Entscheidendungs-Scherben

Aus meinem Umzugstagebuch:
Zunächst habe ich dank des O2-UMTS-Surfstick mit Prepaid-Tarif weiterhin Internet. Der funktionietr selbst hier am A*** der Welt noch ganz gut, es sei denn das Fenster ist geschlossen. Deshlab hier sogar eine EMpfehlung für dieses Gerät. Prepaid-Alternativen sind rar, ich hab eigentlich nur eine gefunden. Bei so einem Laden der ursprünglich mal überwiegend Kaffee verkauft hat.

Leider hab ich übrigens in der neuen Wohnung bis Dienstag keinen Strom, weil die Immobilienfirma selbst das Attribut „unfähig“ und „Dienst-Un-Leistung“ noch überboten hat.

Und zum Schluß noch eine kurzer Bericht aus der Kistenpack-Abteilung.

Nehme ich diese Glasvase jetzt mit? Hmmm… Wie pack ich die denn überhaupt ein? Extra nehmen? Bääääh! Alles was nicht in eine Kiste geht ist doch Sch***. Hach egal, erstmal das Kabel hier aus der Dose ziehen. Rupf -> Schkkkkkkiiiirrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr – Erschrockener Blick richtung Ex-Vase. – Nun gut. So viel zur Vase. Wo ist denn der Staubsauger?!

Kommentar verfassen