Bewegend

Ich besitze eine Siemens-Gigaset-Telefon-Anlage. Jawohl, es ist eine Anlage! Nicht einfach nur ein Telefon. Telefone sind ja sooo before9/11. Die Anlage besteht aus drei tragbaren Geräten, einer Basisstation und einem integrierten Anrufbeantworter. Letzterer ist mein großes Problem. Nicht etwa, weil ihn jemand benutzt, sondern weil er irgendwann voll ist! Und immer wenn das passiert, stehe ich vor dem Problem, dass ich erstmal 30 Minuten rumprobieren muss, bis ich ihn geleert bekomme. Das Display-Menu der Anlage ist nämlich so bescheiden, dass man… ja dass man die Anleitung lesen müsste!!!!! Wo kommen wir denn dahin? Es ist ein Telefon! Da lese ich doch keine blöde Anleitung.

Heute morgen auf dem Weg von Köln nach Stei… brrrrr…; jedenfalls stand ich im Stau auf der A57 und habe mich mal wieder gefragt, wie es wohl ist, der erste im Stau zu sein? Quasi der Anführer, oder um es deutlicher zu benennen: der Horst der die ganze Chose verursacht! Würde ich eigentlich gern mal rausfinden. Der Letzte im Stau war ich nämlich schon häufiger – da mag ich auch mal das andere Ende kennen lernen. Wie machtvoll muss es sich wohl anfühlen, mehrere Kilometer rollendes Blech hinter sich zu verursachen mit Menschen die allesamt schlechte Laune haben?

Ach, und wo ich gerade bei Straßenverkehr bin. Wie fühlt es sich eigentlich an, wenn man dem voraus fahrenden Fahrzeug quasi von hinten in den Tank kriecht? Insbesondere dann, wenn der auch nicht schneller fahren kann? Erregt das sexuell? Oder wenn man als Motorradfahrer auf dem Mittelstreifen mit gefühlten 300 Sachen überholt? Hat man da einfach so gigantisches Vertrauen in die Menschheit allgemein, dass man sich nicht vorstellen kann, dass der Vordermann plötzlich mal bremsen muss oder die Spur wechseln will(warum auch immer, und sei es Böswilligkeit)?

Und abschließend: Wie bewegend muss eigentlich der Moment sein, in dem man seine Master-Arbeit abgibt? Hach…

One Comment

  1. Bezüglich des mittleren Teils zitiere ich doch mal den alten Klassiker:
    Worin besteht der Unterschied zwischen einem Stau und einer Schlange?

Kommentar verfassen