Dreiundsechzig-fuffzig

Aus der Rubrik „Ingo wird etwas gefragt und bekommt Geld dafür“ heute mal „Ingo wird etwas gefragt und zahlt Geld dafür“. Klingt schon im Ansatz doof, oder? Natürlich nur dann, wenn keiner von euch der geldgierige Fragensteller ist, schon klar.

Vor einigen Wochen habe ich in voller Autofahrt (mal wieder) ein Foto von mir machen lassen [Anm.d.Red.: Der Fotograf hört auf den klangvollen Namen „Traffistar“]. Besonders gut zu erkennen war ich darauf nicht, muss an der wahnsinnigen Geschwindgikeit des Dienstaudis gelegen haben, oder an den mangelhaften Fähigkeiten des Fotografs. Kurz darauf bekam ich Post von der Stadt Wesel und jetzt kommen wir auch schon zum Interview. Der Landrat der Stadt hat mich nämlich gefragt, wer ich denn genau bin; also wo ich geboren wurde, wo ich wohne, demographisches halt. Fand ich nett, ich erzähl ja gern mal was und ich dachte die wollten mich vielleicht in die Fotoahnengalerie der Stadt aufnehmen und dem geneigten Besucher ein paar Informationen über diesen „Blitz“ an die Hand geben – deswegen die Fragen. Hatte auch schon überlegt, ob ich vielleicht ein schöneres Foto von mir mitschicke.

Tja und dann kam es doch ganz anders. Ich bekam einen weiteren Brief der – erstaunlicher Weise – keine Zahlung für die Beantwortung der Frage oder Geld für den Erwerb der Rechte an meinem Bild enthielt, nicht mal einen Hinweis an welcher Stelle mein Bild in der Galerie des altehrwürdi… hässlichen Rathaus hängt, nein, viel schlimmer! Die Stadt Wesel wollte jetzt Geld von mir – 63,50 Euro! Das ist frech! Ach und einen Bonuspunkt in Flensburg gab es auch, meinen ersten. Vielleicht fahr ich da mal hin und schaue mir den an. Ich hoffe er ist groß, rund, rot, fluffig und hüpft ein wenig, wenn man ihn anstößt.

Übrigens waren 80km/h erlaubt. Jetzt dürft ihr gerne raten, wie schnell ich mit dem Dienstaudi war. Wer am Nächsten dran ist, gewinnt eine Mitfahrt im Dienstaudi.

3 Comments

  1. ehmm ich tippe …. 108 kmh, abzüglich 3 kmh toleranz! Wären 40 € Busgeld plus Bearbeitungsgebühr.. 😉

    Und Flensburg lohnt sich nicht! Widerliche kleine Stadt…

Kommentar verfassen