Tiny Spieletest

Wenn man/ich mal den Spruch „hast du keine richtigen Hobbies“ hören möchte, dann sollte man/ich sagen, „ich spiele gerne Computerspiele“. Die meist abfälligen Blicke oder Kopfschütteln gibt es gratis dazu. Das sind fast drei Dinge auf einmal, allerdings fehlt dabei die Überraschung. Also hier noch einmal schriftlich von mir: Ich spiele gerne Computerspiele!

Und weil nun meine Mutter mir immer in den Ohren liegt, dass ich ganz toll schreiben würde (naja, es reicht für meinen Blog, finde ich), habe ich nun einfach mal über ein Computerspiel geschrieben. Gut… ich gebe zu, es ist jetzt kein knallhartes, richtiges Computerspiel, sondern nur ein iOS-Spiel, eben für iPhone und iPad, aber es ist ein Anfang. Es nennt sich Tiny Tower und… nun. Was das Spiel genau kann, erkläre ich nicht hier, sondern bei der Mitmach-Videospiele-Site GamersGlobal.de. Wer also Lust hat, ein von mir verfasstes Review zu lesen, sollte gleich HIER klicken.

Und weil mir die ganze Geschichte dann doch Spaß gemacht hat, obwohl sie auch einiges an Zeit kostet, kommt bald noch ein Artikel zu einem richtigen Spiel, nämlich Battlefield 3. Ich verlinke das natürlich dann auch wieder hier.

Und schau… schon ist zu meinem „Computerspiele spielen“-Hobby noch ein zweites dazugekommen, „über Computerspiele, die ich gespielt habe, schreiben“. Da sag noch  einer Computerspiele sind zu nix nutze!

Kommentar verfassen