Nahrungs-Gewitter

Ich befinde mich zur Zeit in der Bibliothek und bin mäßig fleissig und gigantisch hungrig. Ich wäre natürlich viel fleissiger, wenn ich nicht so hungrig wäre… mein mäßiger Fleiß ist also biologisch und nicht durch Faulheit bedingt!Aber so nutze ich halt die Zeit um mit einer einigermaßen akzetablen Upload-Geschwindigkeit (für die Experten: 25kb) ein paar Bilder aus Sydney online zu stellen. Ich hoffe ihr freut euch! [Anm.d.Red.: Hier ist Platz für euren Jubel!]

Über den gewohnten Link könnt ihr nun Bilder von Sydney abrufen (Name „Sydney gemischt“), die ich in den letzten Tagen und Wochen mehr oder weniger zufällig geschossen habe.

Dann habe ich jetzt sogar auch noch eine Meldung an den G-Man! „Fladenbrot“ heißt hier nämlich „Pide“. Ja genau! So wie du es immer genannt hast, weil dir das Wort „Fladenbrot“ wohl nicht so zugesagt hat, oder warum auch immer! Freut dich das? Fein! Ich werde in Deutschland trotzdem nicht „Pide“ sagen! Und auch hier nur unter Protest, weil mich hier sonst keiner versteht und das Gerät halt nun mal einfach „Fladenbrot“ heißt… in Deutschland… ach egal!

Für mich relativ überraschend war auch, dass man hier an zahlreichen Ecken Döner Kebab bekommt. Aber Achtung, es handelt sich um australische Döner – nein, ich hab noch Keinen gegessen / essen wollen. Hinzu kommt, dass die Dinger hier sehr „unterschiedlich“ heißen, weil die Australier Probleme mit dem Buchstaben „Ö“ haben bzw. ihn halt nicht kennen. Die Umsetzung von „Ö“ zu „OE“ klappt nur selten, eher sowas:

 

Und übrigens war die einzige Pizza die ich bisher in Australien gegessen habe auch aus diesem Laden. Die habe ich nach der Hälfte dann auch in die Tonne „gedonnert“, weil der Geschmack nämlich nur wenig „geknallt“ hat… daher vielleicht auch der Name.

****Interview-UPDATE*****

Ich wurde eben von der UTS interviewt un in den nächsten Tagen wird das Interview im Internet veröffentlicht. Von euch hat sich übrigens NIEMAND wegen einer Autogrammkarte gemeldet! Ich werde zwar den Link des Interviews veröffentlichen, damit ihr meine weisen Worte lesen könnt, weil man Ego Verschwiegenheit in dieser Sache nicht zulässt, ABER: ich werde euch sofort alle vergessen, wenn ich berühmt bin und tausende… ach was Millionen von Euros verdiene! Pah! Das habt ihr jetzt davon!

3 Comments

  1. Frechheit, ich habe doch ausdrücklich um eine Autogrammkarte gebeten!

    Und meinen Jubel möchte ich doch auch veröffentlicht wissen:

    Heissa!

    Gruß

  2. ups… da hat mich wohl schon die erste ignoranz-star-allüren-welle erwischt!

    also gut, der v-man bekommt natürlich sein autogramm! was soll ich denn schreiben?

Kommentar verfassen